Transport von Spitalmaterial aus unserem Lager nahe Winterthur

 in die Kinderkrebsklinik Rivne (Westukraine)     Bilder anklicken

  • Akquirieren der nicht mehr benötigten Güter in diversen Spitälern des Kantons Zürich und Bern.

  • Transporte durch 3 Lastwagen, koordiniert durch unseren internen Logistiker Heimo J. Valduga

        ins Lager Tagelswangen ZH.

  • Organisieren eines Sattelschleppers in Rivne (Westukraine) zum Transport der Güter in die Kinderkrebsklinik durch Walter Brügger und die ukrainische Missionsleiterin von "Herz für Kinder  -Schweiz", Maryna Kuzmichova  (Kostenersparnis gegenüber CH Transportfirma rund Fr. 4500.-).

  • Der Sattelschlepper fährt via Ungarn und Österreich in die Schweiz. 

        (er steht 4 Tage an der ungarischen Grenze, armer Chauffeur Vladymir).

  • Verladen der Güter in Tagelswangen mit Hilfe von sechs ehrenamtlichen Helfern.

  • Rückfahrt via Österreich, Ungarn (10 Tage Grenzaufenthalt, nochmal armer Chauffeur Vladymir ).

  • Erwähnenswert: Der ukrainische Fahrer verdient in seiner Transportfirma 150 USD/Monat.

  • Der Truck steht noch weitere 5 Wochen verschlossen, bis die Grenzpolizei via Kiew (370 km entfernt)    durch einen Kontrollbeamten alles kontrolliert hat.

  • Ende Oktober wird der Truck im Kinderkrebsspital Rivne ausgeladen.

        17 Tonnen Spitalmaterial werden durch einheimische Volontäre, Ärzte, Pflegepersonal und Eltern der       

        kranken Kinder im Krankenhaus verteilt.

hilfsgueter.ch

St.Gallerstrasse 188

8405 Winterthur

info@hilfsgueter.ch

+41 52 244 96 54

Spendenkonto 89-730115-6

©2019 by "hilfsgueter.ch"

HFK-Logo-cmyk-Web.png